Zweiter Platz beim Preis der Nationen

Beim CSIOCh/J/Y vom 26.-29. April im tschechischen Zduchovice mit Startern aus acht Nationen konnte die erst zwölfjährige Teresa Häsler aus Seifersdorf mit Curtis mit dem deutschen Team der Childrens den zweiten Platz im Preis der Nationen belegen. Am Sonntag im Großen Preis über 1,30 m konnte sich beide noch einmal steigern und den vierten Platz belegen. In der Juniorentour mit Starterfeldern um die 50 Reiter war auch ihre Schwester Emilia am Start. Für eine Platzierung reichte es dieses Mal leider nicht.

Via: Landesverband Pferdesport Sachsen e.V.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter: Pferdesport.