Steffen Zeibig mit drei Siegen zum Saisonauftakt in Mannheim

Einen nahezu optimalen Start mit drei Siegen hatte der Arnsdorfer Steffen Zeibig beim Start in die grüne Saison im WM-Jahr. Beim CPEDI3* auf dem Mannheimer Maimarkt gewann er mit seinem Erfolgspferd Feel Good trotz eines Verreitens mit 71,559 % die Teamprüfung und mit 72,941 % die Einzelprüfung. Damit hatte er wesentlichen Anteil am deutschen Sieg im Nationenpreis der Para-Dressurreiter. Mit seinen Zweitpferd Gracia konnte er sich in beiden Prüfungen von 65,147 % und Platz 9 auf 66,618 % und Platz 7 steigern. Bei seinem dritten Start mit Feel Good ging er als Favorit in die Kür. Nach einem kleinen Blackout

Via: Landesverband Pferdesport Sachsen e.V.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter: Pferdesport.