Maria Till aus Leipzig fliegt zu den Weltreiterspielen

Nach dem Ausfall des Pferdes von Gina Maria Schumacher für die Weltmeisterschaften im Reining bei den WEG in Tryron/USA hat Maria Till und ihr ARC Captain den Weg in die USA angetreten. „Der Ausfall von Gina Maria Schumacher und ihrem Pferd ist natürlich ein großer Verlust für das Team“, betont Bundestrainer Nico Hörmann. „Aber Maria Till hat ja bereits gezeigt, dass sie sehr gute Ritte abliefern kann. Bei der WM der Jungen Reiter im vergangenen Jahr war sie hinter Gina zweitbeste Deutsche. Wir sind sehr zuversichtlich, dass alle, die wir nominiert haben, hier gute Leistungen bringen werden – auch Maria.“

Via: Landesverband Pferdesport Sachsen e.V.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter: Pferdesport.