Goldene Schärpe Ponys

Innerhalb nur einer Woche fanden mit den Goldenen Schärpen Pferde und Ponys die Höhepunkte der Nachwuchsvielseitigkeitsreiter U16 statt. Den Anfang machten die Pferdereiter vom 29.06.-01.07.2018 in der Thüringeti in Crawinkel. Unter 22 Teams schlug sich die beiden sächsischen Teams mit Platz acht und 18 sehr achtbar.
Am vergangenen Wochenende fand nun vom 6. bis 8. Juli die Goldene Schärpe der Ponyreiter im hessischen Lauterbach statt. Hier gingen sogar 27 Teams am Start.
Der Sächsische Verband hatte Selina Gruber mit Sir Askan, Nadja Kauffmann mit Schoensgreen Haifa, Leonie Seidel mit Schierensees Fast and Furious, Pita Schmid mit Sietlands Catrina, Noemi Grabner mit

Via: Landesverband Pferdesport Sachsen e.V.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter: Pferdesport.