Daniel Kaiser holt Weltcupsieg

Mit fast 0,5 P. Vorsprung gewann der Delitzscher Daniel Kaiser das Weltcupturnier in Madrid. Schon nach der ersten Runde setzte er sich mit 0,249 P. Vorsprung an die Spitze des kleinen Feldes. In der zweiten Runde lief alles nahezu optimal. Mit 8,182 P. konnte er den Vorsprung weiter ausbauen und sogar verdoppeln.Für den 29-Jährigen war Madrid das erste Weltcupturnier in dieser Saison. Schon dieses Wochenende geht es in Salzburg (4./5.12.) weiter. Seine nächsten Weltcup-Starts sind dann in Mechelen/Belgien am zweiten Weihnachtsfeiertag und natürlich in Leipzig (15./16.1.2016) geplant.

Via: Landesverband Pferdesport Sachsen e.V.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter: Pferdesport.