Michael Kölz begeistert beim CHIO Aachen

Montag, 23.07.2018 • Pferdesport

Trotz des Gewinns der Bronzemedaille bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften Springen in Balve, musste der Sachse Michael Kölz lange auf eine Startgenehmigung für das CHIO in der Aachener Soers warten.
Aber er bekam sie und hat seine Chance auf dem „ganz großen Parkett“ überzeugend genutzt: mit den Pferden FST Dipylon und DSP Anpowikapi durfte er noch an den Finalprüfungen am Sonntag starten.

Mit FST Dipylon war er viermal am Start, dreimal ritt er in die Platzierung und zweimal gab es Weltranglistenpunkte. Einmal verhinderte ein unglücklicher Fehler am vorletzten Sprung eine weitere Platzierung.
Für DSP Anpowikapi reichte es zwar nicht für weiterlesen →


Nach Zeibig jetzt auch Till auf WM-Longlist

Montag, 23.07.2018 • Pferdesport

Nachdem bereits der sächsische Para-Reiter Steffen Zeibig von den Verantwortlichen auf die Longlist für die diesjährigen Weltreiterspiele gesetzt wurde, hat es nun mit Maria Theresa Till eine weitere sächsische Reiterin geschafft.
Vom Beirat Reining des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) wurde die Leipziger Westernreiterin mit ihren Pferd ARC Captain auf die Longlist für die Weltreiterspiele vom 11. bis 23.
September in Tryon gesetzt. Welche vier Reiner dann letztendlich für Deutschland an den Start gehen, entscheidet der Bundestrainer in Absprache mit dem Beirat Reining Anfang August. Die Mannschaftsweltmeisterin in der AK Junge Reiter von 2017 ist eine von zehn vornominierten Reiterinnen und weiterlesen →


Update sächsische Qualifikation DAM Dressur 2018

Montag, 16.07.2018 • Pferdesport

Mit dem Sieg von Malte Laub aus Leisnig auf Sierra Madre, der als erster Starter in der Siegerrunde für den einzigen fehlerfreien Ritt sorgte, konnte er mit der Siegerin von Löbnitz, Sylvia Fritsch vom RFV an der Leuba, die hier Zweite wurde, gleich ziehen. Beide kommen in den Qualifikationen auf 45 P. Als Dritter qualifiziert sich Dirk Wellmann aus Burgstädt mit 30 P. für das Finale. weiterlesen →


Kölz und Schober im Großen Preis von Jakubowice platziert

Montag, 16.07.2018 • Pferdesport

Überragend zeigten sich Philipp Schober und Michael Kölz im Großen Preis (1,60 m). Mit Duncan und Double Black zogen beide in die Siegerrunde ein. Leider konnten sie hier nicht fehlerfrei bleiben. Philipp belegte den achten, Michael den elften Platz. Weitere Weltranglistenpunkte gab es für Michael in einem Springen der Großen Tour (1,45 m) mit Dubai als Fünfter. In diesem Springen verfehlte zwar Philipp mit Fa Fie Again die Platzierung knapp, für Platz 15 gab es aber trotzdem Weltranglistenpunkte.
Ellen Kölz konnte dieses Mal nicht ganz an die Leistungen der Vorwoche anknüpfen, es fehlte einige Mal das notwendige Quäntchen Glück. Im Finale weiterlesen →


Sächsische Qualifikation für Deutsche Amateurmeisterschaft Dressur

Mittwoch, 11.07.2018 • Pferdesport

In Röhrsdorf und in Leipzig-Abtnaundorf fanden die beiden sächsischen Qualifikationen für die Deutsche Amateurmeisterschaft Dressur im hessischen Dagobertshausen statt. Da Sachsen nur ein Startplatz dort zu steht, waren beide Qualifikationen sehr umkämpft und spannend. So entschieden in Abtnaundorf ganze 2 Punkte (0,198 %) um die Plätze Zwei bis Vier.
Bei der ersten Qualifikation sammelte Jens Lattermann die meisten Qualifikationspunkte vor Angelika Miethe, Dominique Vite, Petra Röhlig und Aline Hilbrig. In der zweiten Qualifikation gab es einen ganz anderen Einlauf. Es siegte Aline Hilbrig vor Angelika Miethe, Dominique Vite, Franziska Prause und Jens Lattermann.
Durch die beiden zweiten Plätze konnte Angelika Miethe 40 weiterlesen →