Sachsen Reiter bei Special Olympics am Start

Donnerstag, 24.05.2018 • Pferdesport

Vom 14. bis 18. Mai fanden in Kiel die Special Olympics statt. In insgesamt 19 Sportarten trugen die besten deutschen Sportler mit geistiger Behinderung ihre Wettkämpfe aus. An den reitsportlichen Wettbewerben, die auf der Anlage des Kieler Renn- und Reitvereins stattfanden, nahmen auch sechs sächsische Reiter teil. Diese hatten sich für eine Teilnahme an der „deutschen Meisterschaft“ im vergangenen Jahr in Neuss qualifiziert.
Bereits am Sonntag, den 13. Mai reisten Björn Stöwsand, Marie-Christin Chevalier (beide Level A), Christoph Arnold (Level B) sowie Luise Voss, Marco Sohr und Mandy Bauch (alle Level C) zusammen mit ihren Eltern, Betreuern und weiterlesen →


Teresa Häsler startet bei Nationenpreis in Lamprechtshausen

Donnerstag, 24.05.2018 • Pferdesport

Teresa Häsler für Deutschland in Österreich Beim traditionellen Pfingstturnier vom 18. bis 21. Mai in Lamprechtshausen in Österreich ritt Teresa Häsler im deutschen Team beim CSIOCH.
Dabei wurde im Preis der Nationen unter neun Ländern nach einem unglücklichen 2. Umlauf der sechste Platz belegt. Leider konnte Teresa Häsler hier mit Curtis nicht wie erhofft zum deutschen Erfolg beitragen.
In der kleinen Tour ritt sie aber mit Saigon einmal in die Platzierung und in der großen Tour einmal mit Cayrado.
Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in 07/2018 von PFERDE in Sachsen und Thüringen. weiterlesen →


Antje Schöniger Sechste im Berufsreiter Championat

Montag, 14.05.2018 • Pferdesport

Im Rahmen des CIC3* in Marbach wurde das diesjährige Deutsche Berufreiter Championat entschieden. Im Feld der 17 Teilnehmer belegte die Lengenfelderin Antje Schöniger einen hervorragenden sechsten Platz. Noch höher ist aber ihre Leistung im CIC3* einzuschätzen, in dem 75 Starter aus zehn Ländern in den Listen standen. Nach Platz 22 in der Dressur konnte sie noch auf den 19. Gesamtrang vorarbeiten.Für die Junioren war ein CCIJO* ausgeschrieben. Bei 29 Startern fiel hier Christina Schöniger mit Schoensgreen Continus mit zwei Abwürfen im Springen noch aus der Platzierung. Sie wurde 12. Ihre Schwester Anja hatte mit Ilesca ein Stop im Gelände und weiterlesen →


Steffen Zeibig mit drei Siegen zum Saisonauftakt in Mannheim

Mittwoch, 09.05.2018 • Pferdesport

Einen nahezu optimalen Start mit drei Siegen hatte der Arnsdorfer Steffen Zeibig beim Start in die grüne Saison im WM-Jahr. Beim CPEDI3* auf dem Mannheimer Maimarkt gewann er mit seinem Erfolgspferd Feel Good trotz eines Verreitens mit 71,559 % die Teamprüfung und mit 72,941 % die Einzelprüfung. Damit hatte er wesentlichen Anteil am deutschen Sieg im Nationenpreis der Para-Dressurreiter. Mit seinen Zweitpferd Gracia konnte er sich in beiden Prüfungen von 65,147 % und Platz 9 auf 66,618 % und Platz 7 steigern. Bei seinem dritten Start mit Feel Good ging er als Favorit in die Kür. Nach einem kleinen Blackout weiterlesen →


Michael Kölz mit Weltranglistenpunkten in Redefin

Montag, 07.05.2018 • Pferdesport

Nachdem der Leisniger Michael Kölz in den ersten beiden Springen der Großen Tour beim CSI3* in Redefin platziert war, fehlte ihm im Großen Preis das notwendige Quäntchen Glück. Am Freitag belegte er über 1,45 m mit Anpowikapi den achten Platz. Im Championat am Samstag über 1,50 m hatte er FST Dipylon gesattelt. Nach einer fehlerfreien Runde zog er ins Stechen ein. Hier fiel leider eine Stange. Als Sechster konnte er aber Weltranglistenpunkte sammeln. Im Großen Preis (1,55 m) unterlief ihm mit Anpowikapi ein Fehler im Umlauf. Trotz schneller Zeit reichte es nicht ganz zur Platzierung. Als 15. und erste Reserve weiterlesen →