Platz 6 zum Auftakt

Mit dem sechsten Platz startete der nachnominierte Steffen Zeibig mit seinem Nachwuchspferd Feel Good in die erste Wertungsprüfung im Grade III der Para Dressur. Die fünf Richter setzten den Arnsdorfer mit 67,789 % zwischen den vierten und achten Platz im 19-köpfigen Starterfeld der FEI-Mannschaftsaufgabe. Die nächste Prüfung steht am Mittwoch auf dem Programm.

Via: Landesverband Pferdesport Sachsen e.V.

Steffen Zeibig fährt zu den Weltreiterspielen

Nachdem der Arnsdorfer Steffen Zeibig mit seinem Nachwuchspferd Feel Good zunächst nur als Ersatzmann für die Weltreiterspiele benannt wurde, muss er jetzt kurzfristig für Dr. Angelika Trabert einspringen, deren Pferd sich im Training verletzt hat.Da die Prüfungen bereits am Montag, den 25.8. mit dem Team-Test beginnen, bleibt nicht mehr viel Zeit für die Anreise und Vorbereitung.Viel Erfolg in der Normandie!

Via: Landesverband Pferdesport Sachsen e.V.

Olympisches Flair beim Dresdner Grand Prix in Gompitz vom 22. - 24. August 2014

Den Stellenwert, den der Dresdner Grand Prix inzwischen auch bundesweit erreicht hat, zeigen die hochkarätigen Starterfelder für die Fünfte Auflage der Veranstaltung. Heike Kemmer, Dorothee Schneider, Hartwig Burfeind und Juliane Brunkhorst sind nur einige davon. Neben Dressurprüfungen bis Grand Prix Special stehen auch Youngster Prüfungen und das Finale des MDJC auf dem Programm. Weitere Infos unter www.reitanlage-gompitz.de

Via: Landesverband Pferdesport Sachsen e.V.

Sächsische Meisterschaft Junioren Pony und Landesbestenermittlung in der Vielseitigkeit

Anja Schöniger (RFV Lengenfeld) ist neue Meisterin in der Vielseitigkeit Junioren Pony. Mit ihrem Pony Charlie präsentierte sich die Vizemeisterin von 2013 in diesem Jahr bei der Meisterschaft in Stahmeln am 16. und 17.08. in allen Teilprüfungen mit konstanten top Leistungen. Damit war sie von der Konkurrenz nicht daran zu hindern aus Meisterschafts-Silber nun Gold zu machen. Anika Moeritz (RFV Obercarsdorf) machte es beim abschlie